Es gibt nichts Frustrierenderes als durch eine schlechte Zeit zu gehen und jemand sagt dir: Du musst hoch schwingen, du erschaffst deine Realität!

Als ob du mit dem, was du durchmachst, nicht genug hättest, dass du dich obendrein noch schuldig fühlen musst?

Mit dem Buch „Das Geheimnis“ verbreitete sich die Idee, dass alles darauf ankommt, positiv zu denken, Selbstbetrug … aber es ist nicht so.

Denn wenn du, um hoch zu schwingen, nur positiv denken müsstest, hättest du heute nicht die Hälfte der Probleme, die du hast.

Der Grund dafür ist, dass die Realität nicht nur durch bewusste Gedanken erschaffen wird, sondern auch durch die Informationen, die dein Unbewusstes an das Quantenfeld aussendet.

Und es ist nicht genug, den Anschein zu erwecken, dass alles in Ordnung ist, wenn es das nicht ist, denn du kannst dein Unterbewusstsein nicht täuschen.

Was ist der Weg, um die spirituelle Schwingung zu erhöhen und hoch zu schwingen? Ich sage es dir in diesem Artikel.


Vibrate High: Wie du deine spirituelle Schwingung erhöhst

Als nächstes möchte ich meine besten Tipps mit dir teilen, wie du deine spirituelle Schwingung erhöhen kannst, unabhängig von den Umständen, in denen du dich befindest.

Denke, dass du wahrscheinlich schon seit einiger Zeit tief schwingst, also musst du geduldig mit dir sein und dir Zeit geben, die Veränderungen umzusetzen.

Du wirst sehen, wenn du dich nicht entmutigen lässt, dass du Erfolg haben wirst.

Ich zeige dir den Schritt für Schritt, um deine spirituelle Schwingung schnell zu erhöhen.


Schritt 1: Akzeptiere deine aktuelle Realität

Das Schlimmste, was du tun kannst, ist in den Widerstand zu gehen mit dem, was ist, d.h. zu wollen, dass die Dinge anders sind als sie sind. Und warum ist das das Schlimmste?

Denn was du widerstehst, bleibt bestehen, und je mehr du dem widerstehst, was ist, desto mehr ziehst du es in dein Leben.

Es spielt keine Rolle, ob diese Realität von dir, dem kollektiven Unbewussten, deinem zellulären Gedächtnis oder deinen Guides erschaffen wurde, um auf den Pfad deiner Seele zurückzukehren.

Die einzige Wirklichkeit ist, dass dies die aktuelle Realität ist und dass der Weg nicht darin besteht, mit ihr zu kämpfen, sondern sie zu akzeptieren.

Eine Situation zu akzeptieren bedeutet nicht, zu resignieren.

Es bedeutet zu erkennen, dass es so ist, wie es ist und dass der Weg niemals ein Kampf oder Widerstand ist, sondern ein Weg der Liebe.

Es beginnt also damit, die Realität so zu akzeptieren, wie sie sich präsentiert.


Schritt 2: Suche nach dem versteckten Segen

Was auch immer geschieht, es muss geschehen…der Beweis ist, dass es geschieht. 😅

Ob du es glaubst oder nicht, wir leben in einem wohlwollenden Universum und deshalb ist Alles, was geschieht, für das größere Wohl deiner Seele und des Ganzen.

Was passiert, ist, dass viele Male der Nutzen deiner Seele nicht der Nutzen deines Verstandes ist, und hier beginnen die inneren Konflikte.

Stell dir diese Frage:

Was ist so wunderbar an dem, was hier passiert.

Denn wenn es geschieht, ist es für die Ausdehnung deiner Seele und des Ganzen, wobei du, wenn du den Fokus änderst, sehen wirst, dass es die Art und Weise verändert, wie du siehst, was auch immer geschieht.


Schritt 3. Wähle Mut als deinen Weg

In Dr. David Hawkins‘ Skala des Bewusstseins sehen wir, dass das, was die Ebene des Verstandes von der Ebene der Seele trennt, Mut ist.

Und das liegt daran, dass es nicht immer einfach ist, sich dem hinzugeben, was ist und den Weg der Seele zu wählen.

Nach meiner Erfahrung, sowohl mit mir selbst als auch mit all meinen Klienten, ist Mut zu wählen der schnellste Weg, die Schwingung zu erhöhen, da es von hier aus leicht ist, auf die 350er Ebene der Akzeptanz zu springen.

Wie wählst du den Weg des Mutes?

Wissen, dass, egal was passiert, du als Wesen größer bist. Denn du bist nicht deine menschliche Identität.

Denn du bist nicht deine menschliche Identität, basierend auf deiner Geschichte und deiner Persönlichkeit, du bist ein verkörpertes Wesen des Lichts.

Als das Wesen des Lichts, das du bist, ist in dir die Kraft des Kriegers des Lichts, die angesichts von Schwierigkeiten aus der Liebe wächst.

Du musst dich nur mit deiner Kraft des Lichts verbinden und wachsen, denn erinnere dich:

Mut ist der schnellste Weg, die Schwingung zu erhöhen


Schritt 4. Vertraue auf deine göttliche Kraft

Du vergisst es oft, aber du bist inkarnierte Göttlichkeit. Das, was du Gott oder Universum nennst, hörst du nicht auf, du zu sein.

Das Problem ist, dass du dich zu sehr mit deiner menschlichen Identität identifizierst, die mit deiner Geschichte, deiner Persönlichkeit, deinen Überzeugungen verbunden ist?

Und da dein Geist dich ständig dazu bringt, diese Identität zu verstärken, wirst du immer mehr in diesem Leiden gefangen.

Aber während es wahr ist, dass sich die menschliche Erfahrung als sehr real anfühlt und lebt, ist es auch wahr, dass du nicht nur dein menschlicher Teil bist…

Du bist ein göttliches WESEN, das eine menschliche Erfahrung macht.

Das Geheimnis hier ist, dass du aufhörst, dich so sehr mit deinem menschlichen Teil zu identifizieren, und es mehr mit deinem göttlichen Teil tust, indem du dich wieder mit deiner göttlichen Kraft verbindest.

Wie machst du das?

Jedes Mal, wenn dein Geist dich zum Schmerz führt, lege deinen Fokus auf die Liebe.

Wähle den Weg der Liebe, im Vertrauen darauf, dass alles, was geschieht, für das größere Wohl ist, auch wenn es jetzt nicht so erscheinen mag.

Lege deinen Fokus auf das, was du manifestieren willst, und nicht auf das, was sich bereits manifestiert hat.

Vertraue deiner Göttlichen Kraft, verbinde dich mit deiner Göttlichkeit und lass deine menschliche Identität los.

Denn Du kannst nur hoch schwingen, wenn du dich mit deinem Selbst verbindest und aufhörst, dich mit allem zu identifizieren, was Unbehagen erzeugt.


Schritt 5: Bitte um himmlische Hilfe

Manchmal identifizieren wir uns so sehr mit unserem menschlichen Teil, dass das Ego die Oberhand gewinnt und all die Kräfte des Lichts vergisst, die uns begleiten.

Ich will ehrlich sein, ich könnte nicht alles haben, was ich habe oder alles erreichen, was ich erreicht habe, ohne die himmlische Hilfe.

Mein Ego würde gerne die Verdienstmedaille tragen, aber die Realität ist, dass wenn ich mich immer noch an meine menschliche Identität klammern würde, wäre ich an einem ganz anderen Ort, als du mich heute siehst, sowohl persönlich als auch beruflich.

Deshalb darfst du nicht vergessen, um himmlische Hilfe zu bitten.

Deine Engel, Führer und Meister des Lichts können dir nur helfen, wenn du um Hilfe bittest, sonst würden sie sich in deinen freien Willen einmischen.

Bitte um himmlische Hilfe und tue dies, indem du sie dreimal anrufst.

Warum 3 mal? Wegen des Gesetzes der 3 Anforderungen, ein Gesetz, das wirklich funktioniert (bewiesen!).

Denn wenn du von ganzem Herzen um etwas bittest und die Kräfte des Lichts anrufst, wenn es zu deinem höchsten Wohl und dem des Ganzen ist, dann geschieht es.

Ich habe dies bei mehreren Gelegenheiten verifiziert!

Vergiss also nicht, dass du nicht nur dein menschlicher Teil bist, dass du die inkarnierte Göttlichkeit bist und dass du sehr mächtige Kräfte des Lichts hast, die dich unterstützen, wann immer du sie um Hilfe bittest.

Vertrau deinen Führern. Du bist die fleischgewordene Göttlichkeit.


In einer Nussschale…

Das größte Hindernis, hoch zu schwingen und deine Schwingung zu erhöhen, ist die Identifikation mit deinem Ego und allem, was der Verstand dir sagt.

Der Grund dafür ist, dass der Verstand darauf programmiert ist, den Fokus auf Probleme zu legen.

Der schnellste Weg, deine Schwingung zu erhöhen, ist, dich mit deinem Selbst zu identifizieren, im Vertrauen auf die göttlichen Kräfte, die dich begleiten und unterstützen.

Der Weg ist, zu akzeptieren, was ist, den Kräften des Lichts zu vertrauen, die dich unterstützen und den Fokus auf die neue Realität zu legen, die du erschaffen möchtest.

Und jedes Mal, wenn du siehst, dass du in der Schwingung fällst, bestrafe dich nicht, das ist normal, das passiert jedem.

Erkenne einfach, was geschieht, akzeptiere noch einmal und wähle den Weg des Mutes, indem du um die himmlische Hilfe deiner Engel, Meister des Lichts und Führer bittest.


Deine Meinung zählt!!!

Was glaubst du, ist dein Haupthindernis, um hoch zu schwingen und dich mit dem Wesen des Lichts zu identifizieren, das du wirklich bist?

Was wirst du heute tun, um deine Schwingung zu erhöhen?

Hinterlasse einen Kommentar, ich würde mich freuen, dich zu lesen! 😊